Counterstrike 1.6 Gameserver installieren

Heute werde ich euch erklären wie ihr Schritt für Schritt einen eigenen Counterstrike 1.6 Gameserver aufsetzt.

Vorraussetzung:
- Eigener Root-Server oder eventuell auch ein guter V-Server (wenns erlaubt ist!)
- Root-Zugriff um einen User für den Gameserver anzulegen.
- Vernünftige Firewall des Root-Servers, wo der Gameserver drauf kommt (Sicherheitsaspekte beachten!)
- Eine Stunde Zeit :D

Dann legen wir mal los.
Wichtig: Allen in {} sind Handlungen innerhalb eines Scripts, die von euch ausgeführt werden müssen!

  1. Putty downloaden: HIER
  2. Connecten
  3. Es folgt eine Abfrage nach dem Benutzer "login: root" (in der Regel) und dem Passwort (Müsst ihr vom Provider erhalten haben)
  4. Ihr seid nun auf dem Root-Server eingeloggt, wenn "root@deinedomain:~#" dort steht.
  5. Jetzt legen wir einen User für den Gameserver an.
    root@deinedomain:~# adduser buggy --home /home/gs/ {ENTER}
    Adding user `buggy' ...
    Adding new group `buggy' (1000) ...
    Adding new user `buggy' (1001) with group `buggy' ...
    Creating home directory `/home/gs/' ...
    Copying files from `/etc/skel' ...
    Enter new UNIX password:{PASSWORT EINGEBEN}
    Retype new UNIX password:{PASSWORT WIEDERHOLEN}
    passwd: password updated successfully
    Changing the user information for buggy
    Enter the new value, or press ENTER for the default
    Full Name []:{ENTER}
    Room Number []:{ENTER}
    Work Phone []:{ENTER}
    Home Phone []:{ENTER}
    Other []:{ENTER}
    Is the information correct? [y/N] {"y" EINGEBEN}
    root@deinedomain:~#
  6. Nun ausloggen mit "exit"
  7. Wieder einloggen, diesesmal mit dem User "buggy" und dem vergebenen Passwort.
  8. Jetzt sollte unten "buggy@deinedomain:~$" stehen!
  9. Wir benötigen für den Gameserver nun das offizielle Download Paket.
  10. Einfach "wget http://storefront.steampowered.com/download/hldsupdatetool.bin" eingeben. Somit wird das Paket geladen, wenn es fertig ist, Rechte setzten zum Ausführen "chmod u+x hldsupdatetool.bin"
  11. "./hldsupdatetool.bin" eingeben zum Ausführen der Datei.
    Enter 'yes' to accept this agreement, 'no' to decline: {yes EINGEBEN}
  12. Jetzt erscheint:
    Enter 'yes' to accept this agreement, 'no' to decline: yes
    extracting steam.tar.Z...done
  13. Danach starten wir das downloaden von dem Gameserver
    ./steam -command update -game cstrike -dir /home/gs
    Wenn die Loader Version zu alt ist, erscheint folgende Nachricht:
    buggy@deinedomain:/home/gs$ ./steam -command update -game cstrike -dir /home/gs
    Checking bootstrapper version ...
    Getting version 30 of Steam HLDS Update Tool
    Downloading. . . . . . . . . . . .
    Steam Linux Client updated, please retry the command
    buggy@deinedomain:/home/gs$

    Erscheint es, dann einfach Kommand von eben wiederholen!!
  14. Jetzt fängt das Script eigenständig an zu Downloaden
    buggy@deinedomain:/home/gs$ ./steam -command update -game cstrike -dir /home/gs
    Checking bootstrapper version ...
    Updating Installation
    No installation record found at /home/gs
    No installation record found at /home/gs
    No installation record found at /home/gs
    Checking/Installing 'Counter-Strike Base Content' version 23
    0.02% /home/gscstrikecl_dllsclient.dll
    0.30% /home/gscstrikedllscs_amd64.so
    1.09% /home/gscstrikedllscs_i386.so
    [...]
    98.60% /home/gsvalvevalve.rc
    98.60% /home/gsvalvevalvecomm.lst
    98.62% /home/gsvalvexeno.wad
    HLDS installation up to date
  15. Nachdem wir nun einen User mit Ordnerverzeichnis und den Gameserver mittels Steamscript runtergeladen haben beginnen wir mit der Editierung der Config Dateien. Dazu müssen wir uns mittels WinSCP einloggen. DOWNLOAD
  16. WinSCP Login

    Wenn alles richtig angeben wurde, dann befindet ihr euch nun auf eurem Server (rechte Seite) und links findet ihr eure Festplatte.
  17. Doppelklick im rechten Fenster auf den Ordner "cstrike". Hier öffnen wir wieder durch einen Doppelklick die Config Datei "server.cfg".
    Wir können sie nach belieben Editieren, am Wichtigsten ist erstmal der Servername "hostname "Counter-Strike 1.6 Server"".
    Einfach "Counter-Strike 1.6 Server" durch einen beliebigen Namen ersetzen. Wichtig: Anführungszeichen müssen vor und nach dem Servernamen stehen!
    Danach oben auf die Diskette zum Speichern klicken, Datei wird automatisch übertragen, eventuell werdet ihr nochmals nach dem Passwort gefragt, Eingeben fertig mit der Übertragung!
  18. Nun starten wir den Gameserver, wiedermals mit dem Programm Putty:
    ./hlds_run -game cstrike +maxplayers 12 +map de_dust
    "maxplayers" kann beliebig geändert werden und "de_dust" auch.
  19. Der Gameserver ist gestartet wenn ihr folgendes erhaltet:
    buggy@deinedomain:/home/gs$ ./hlds_run -game cstrike +maxplayers 12 +map de_dust
    Auto detecting CPU
    Using Pentium II Optimised binary.
    Auto-restarting the server on crash
    Console initialized.
    scandir failed:/home/gs/./valve/SAVE
    scandir failed:/home/gs/./platform/SAVE
    Protocol version 47
    Exe version 1.1.2.5/Stdio (cstrike)
    Exe build: 20:02:49 Oct 24 2006 (3651)
    STEAM Auth Server
    couldn't exec language.cfg
    Server IP address 123.456.789.101:27015
    scandir failed:/home/gs/./valve/SAVE
    scandir failed:/home/gs/./platform/SAVE
    couldn't exec listip.cfg
    couldn't exec banned.cfg
    Adding master server 72.165.61.189:27010
    Adding master server 68.142.72.250:27010
    Connection to Steam servers successful.
    VAC secure mode is activated.
  20. Um nun den gestarten Server sehen zu können benutze ich immer HLSW.
  21. Dieses laden wir nun runter und installieren es.
  22. Nachdem wir HLSW gestartet haben tragen wir oben bei IP/Port unsere IP mit dem dazugehörigem Port ein.
  23. Jetzt ist der GameServer sichtbar! Damit endet dieses Tutorial!

mfg, Buggy

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

© United Warriors Gaming | Design by: LernVid.com